Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit bei uns! | E-Mail: info@rheingas.de | Tel.: 02232 - 70790

Rheingas Gasflasche 5kg grau

Propan, 5 kg Füllung, Nutzungsflasche

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,03 von 5)
Loading...
  • Füllgewicht: 5 Kg
  • Flaschensystem: Die grauen Gasflaschen bezeichnet man als Nutzungsflaschen. Sie befinden sich in Ihrem Eigentum und werden von Rheingas lediglich befüllt. Der Käufer ist für die regelmäßig anfallenden TÜV-Flaschenprüfungen verantwortlich.
  • Verwendung: Propan als Brenngas; für Heizzwecke in Verbindung mit Gasstrahlern, Katalytöfen, Heizgebläse; als mobile Energie beim Campen, Grillen mit dem Gasgrill; Brennschneiden; Flammstrahlen; Löten; generelle Haushaltsanwendungen
TÜV Icon

Geprüfte Sicherheit und Qualität

TrustedShops Logo

Geprüft von TrustedShops

Kundenzufriedenheit Siegel

Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit

Suchen Sie eine passende Verkaufsstelle? Nutzen Sie jetzt einfach unsere Verkaufstellensuche!

Produktdetails

Artikeltyp Flüssiggas in Flaschen
Flüssiggasart Propan
Einsatzbereich Innen und Außen
Anwendung Heizen, Grillen, Brennschneiden, Löten, Flammstrahlen
Anwendungsbereich Gasstrahler, Grill, Katalytofen, Heizgebläse
Räume Baustelle, Garage, Werkstatt, Camping, Garten
Füllgewicht 5 kg
Fülldruck 6-10 bar je nach Temperatur
Unterer Heizwert 12,87 kWh/kg
Ventilanschluss EN 15202, W 21,8 x 1/14 LH
Verwendung Propan als Brenngas für Heizzwecke in Verbindung mit Gasstrahlern, Katalytöfen, Heizgebläse; als mobile Energie beim Campen, Grillen mit dem Gasgrill; Brennschneiden; Flammenstrahlen; Löten
Flaschensystem Für den Kauf einer Nutzungsflasche fällt ein einmaliger Kaufpreis für den Behälter an. Der Behälter kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Leere Behälter können nicht zurückgegeben, sondern nur gegen einen vollen Behälter getauscht werden.
Pfand kein Pfand
Gefahrgut UN 1965 KOHLENWASSERSTOFFGAS, GEMISCH, VERFLÜSSIGT, N.A.G. (Gemisch C)
Norm von Propangas DIN 51622
Norm von Ventilanschlüssen DIN 477-1
Flaschenlänge inkl. Kappe 50 cm
Durchmesser Flasche 22,9 cm
Gewicht leere Flasche (Tara) ca. 8 kg
Transport Folgende Transportvorschriften sind einzuhalten: Kennzeichnung als Gefahrgut (Produktaufkleber), Ventilschutz (Sicherheitskappe), Ladungssicherung
Hinweis Der Kaufpreis für die Flasche ist nur einmalig zu zahlen. Beim Tausch einer leeren Flasche gegen eine volle wird nur der Füllpreis berechnet.
Artikelnummer 220
nicht giftiges Gas
feuergefährlich

Die Rheingas Garantie

 

Rheingas befüllt die Gasflaschen größtenteils in eigenen Werken. Das eingefüllte Gas entspricht der DIN 51622. Damit können wir Ihnen durchgängig höchste Qualitätsstandards garantieren:

  • Regelmäßige Prüfungsintervalle für alle Gasflaschen
  • Dichtheitsprüfung nach jedem Befüllvorgang
  • Garantierte Füllmenge, faire Preise
  • Regelmäßige und sichere Belieferung durch eigene Logistikgesellschaft
  • Deutschlandweite Belieferung

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns jederzeit!

Sicherheit

  • Benutzen Sie nur Geräte mit CE-Kennzeichnung und einer Zulassung für Deutschland
  • Stellen Sie sicher, dass die Anschlüsse passend sind
  • Sollte Gewinde nicht gängig sein, keine Gewalt einsetzen
  • Lassen Sie Geräte im Zweifelsfall von einem Fachmann anschließen
  • Beachten Sie immer die Hinweise des Herstellers
  • Sorgen Sie immer für genügend Belüftung beim Einsatz von Heizgeräten in Räumen
  • Halten Sie alle Wartungsintervalle ein
  • durch Flüssiggas vor allem für ländliche Regionen ideal
  • Flaschen nur kurzzeitig im PKW befördern und lagern.
  • Für ausreichende Belüftung im Fahrzeug ist zu sorgen, Fenster öffnen.
  • Behandeln Sie leere Flaschen wie volle. Weil sich in einer leeren benutzten Flasche Restmengen von Gas befinden.
  • Motor abstellen beim Be- und Entladen.
  • Rauchen, Feuer und offenes Licht verboten. Bei Ladevorgängen ist das Rauchen in der Nähe der Fahrzeuge und im Fahrzeug verboten.
  • Ventilschutz. Volle und leere Flaschen müssen mit einem Ventilschutz (z. B. Schutzkappe) versehen und das Ventil muss geschlossen sein.
  • Sicherung der Flaschen gegen unbeabsichtigte Lageveränderung beim Bremsen und Kurvenfahren. Hierzu können Gurte verwendet werden. Flaschen können stehend oder liegend auch quer zur Fahrtrichtung transportiert werden.

In folgenden Räumen dürfen keine Flüssiggasflaschen gelagert werden:

  • In Räumen, deren Fußböden tiefer liegen als die anschließenden Geländeoberflächen (z. B. Keller)
  • In Räumen, die ausschließlich Schlafzwecken dienen (Schlafzimmer)

Ansonsten gilt:

  • In einer Wohnung dürfen höchstens zwei Gasflaschen (inkl. leerer Flaschen) stehen. Pro Zimmer darf nur eine Gasflasche vorhanden sein.
  • Gasflaschen dürfen nicht neben Wärmequellen stehen.
  • Wird die Flasche in einem Flaschenschrank oder Schrankraum aufgestellt, muss dieser aus nichtbrennbarem Material bestehen und über Lüftungsöffnungen verfügen. Die Schränke dürfen nicht neben Schächten und Gebäudeöffnungen stehen.

    Jetzt beraten lassen

    X

    Jetzt beraten lassen

    Lassen Sie sich individuell beraten. Wir helfen Ihnen dabei, die bestmögliche Lösung für Sie zu finden.

    Telefon

    E-Mail

    Angebot erstellen

    X

    Kostenfreie Hotline:

    0800 65 65 658

    Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00.

    Sicherheitsdienst:

    0800 74 34 642

    24h täglich an 365 Tagen im Jahr.

    Weitere Kontaktmöglichkeiten:

    Jetzt anzeigen

    X

    Schreiben Sie uns

    *Pflichtfeld

    9 - 4 =
    X
    Rheingas Informationsmaterial Broschüre

    Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Gastank-Angebot an!

    • Über 90 Jahre Erfahrung
    • Hohe Kundenzufriedenheit
    • Festpreisgarantie

    Jetzt Angebot erstellen

    Rheingas Informationsmaterial Broschüre

    Füllen Sie die letzten Angaben aus:

    * Pflichtfeld
    + =

    Bitte versuchen Sie es erneut.