Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit bei uns! | E-Mail: info@rheingas.de | Tel.: 02232 - 70790

Jetzt individuellen Förderantrag finden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Förderantragsservice von Rheingas finden Sie mit wenigen Klicks die aktuellen Zuschussmöglichkeiten und Förderkredite. Geben Sie hier Ihre Wünsche an und wir stellen Ihnen den passenden Antrag zusammen!

Jetzt Heizungsförderung beantragen! Antragsformulare herunterladen

Sie haben Fragen?

0800 - 74 34 642 (kostenfrei)

Schritt
1

Lassen Sie Ihr individuelles Heizungsangebot erstellen

Ob Heizungsmodernisierung oder Neubauprojekt – lassen Sie sich Ihr individuelles Heizungsangebot zur Förderung von Ihrem Installateur erstellen oder beantragen Sie ein Online-Angebot bei einem Installateur in Ihrer Umgebung.

Schritt
2

Online Ihren persönlichen Förderantrag erstellen

Der Online-Förderservice von Rheingas stellt Ihnen in wenigen Minuten Ihren optimalen Förderantrag zur Verfügung. Sie erhalten ein Beiblatt, das durch Ihren Installateur ausgefüllt wird. Mit unserer Checkliste und Ihrem persönlichen Datenblatt verlieren Sie nie den Überblick!

Schritt
3

Beantragen Sie Ihre Heizungsförderung bequem online

Nutzen Sie jetzt den Online-Förderservice von Rheingas. Wir reichen Ihren BAFA-Antrag professionell für Sie ein und übernehmen Ihre Online-Registrierung.

Fördermitteltool

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rheingas.questionizer.eu zu laden.

Inhalt laden

KfW und BAFA Förderung einfach beantragen

Der Rheingas Online-Förderservice garantiert Ihnen in Zusammenarbeit mit der febis Service GmbH ein optimales Förderangebot für Ihr individuelles Vorhaben. Wir übernehmen die Prüfung Ihres Antrags und die Online-Registrierung im KfW-Portal oder beim BAFA.

Ihre Vorteile des Rheingas Online-Förderservice

  • Schnelle Prüfung Ihres Antrags
    Die febis Service GmbH prüft Ihren Antrag schnell und zuverlässig
  • Übersichtliche Antragsstellung
    Mit dem Rheingas-Förderservice bleibt Ihre Antragsstellung einfach und übersichtlich
  • Perfekten Förderantrag finden
    Sie erhalten Ihren individuellen Förderantrag in nur wenigen Schritten
  • Einmaliger Service
    Rheingas steht Ihnen bei Ihrem Energieprojekt beratend zur Seite
  • Antragsstellung ohne Risiko
    Sollte Ihr Antrag nicht bewilligt werden, berechnet Rheingas Ihnen keine Kosten für den in Anspruch genommenen Service

Unsere Checklisten zum FördermittelService als Download

Download

Auftrag FördermittelService Brennstoffzelle (Privat/Gewerbe)

Jetzt herunterladen

Download

Auftrag FördermittelService Heiztechnik (Privat)

Jetzt herunterladen

Download

Auftrag FördermittelService Heiztechnik (Gewerbe)

Jetzt herunterladen
Sie suchen einen Flüssiggastank? Fordern Sie jetzt unverbindlich in nur wenigen Sekunden Ihr Angebot an:

1. Ihre Postleitzahl

2. Baujahr Ihrer Immobilie

vor 2001
nach 2001

3. Quadratmeter Ihrer Immobilie

Bis 100 qm
100-200 qm
ab 200 qm

Häufig gestellte Fragen zum Heizungs-Fördermittelantrag

Welche Förderungen kann ich für meine Heizung beantragen?

Die Förderung für Ihre Heizungsanlage können Sie bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Es wird sowohl der Bau einer neuen Heizungsanlage als auch die Modernisierung einer veralteten Heizungsanlage bezuschusst. Rheingas unterstützt Sie mit dem Online-Förderservice bei der Beantragung Ihrer Förderung.

Wie läuft ein Heizungsförderantrag ab?

Rheingas wählt den für Ihr Bauvorhaben passenden Antrag für Sie aus. Ist dieser von Ihnen und Ihrem persönlichen Heizungsinstallateur vollständig ausgefüllt, prüfen die Rheingas Förderexperten die Förderfähigkeit des Antrags und reichen diesen anschließend bei der jeweiligen Förderstelle ein. Bei einer Bewilligung des Förderantrags garantiert Rheingas Ihnen eine Mindestförderung von 5.000 € bei Neubauten und 1.000 € bei einer Heizungsmodernisierung.

Wie kann ich eine Heizungsförderung beantragen?

Um eine Förderung zu beantragen, muss Ihr Förderantrag vor Beginn der Baumaßnahme gemeinsam mit Ihrem Heizungsinstallateur gestellt werden. Rheingas unterstützt Sie mit dem Online-Förderservice bei der Beantragung Ihrer Fördergelder. Wir suchen den passenden Antrag für Ihr Vorhaben raus und stellen Ihnen Checklisten für die notwenigen Unterlagen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr zum Thema Heizungssanierung

Heizungsaustauschpflicht 2020 / 2026

Mehr erfahren

Flüssiggas: Die saubere Alternative zur Ölheizung

Mehr erfahren

Heizen mit Flüssiggas: Heizungsanlagen, Voraussetzungen & Kosten

Mehr erfahren

Telefon

E-Mail

Angebot erstellen

X

Kostenfreie Hotline:

0800 65 65 658

Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00.

Sicherheitsdienst:

0800 74 34 642

24h täglich an 365 Tagen im Jahr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Jetzt anzeigen

X

Schreiben Sie uns

*Pflichtfeld

6 - 5 =
X
Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Gastank-Angebot an!

  • Über 90 Jahre Erfahrung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Festpreisgarantie

Jetzt Angebot erstellen

Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Füllen Sie die letzten Angaben aus:

* Pflichtfeld
+ =

Bitte versuchen Sie es erneut.