Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit bei uns! | E-Mail: info@rheingas.de | Tel.: 02232 - 70790

Alles über die Stromkennzeichnung finden Sie hier.

Der Wechsel zu Rheingas ist natürlich kostenlos! Wir übernehmen alle Formalitäten für Sie und kündigen den Vertrag bei Ihrem bisherigen Anbieter. Mit dem unterzeichneten Vertrag erteilen Sie uns die entsprechende Vollmacht.

Nein. Die Stromversorgung ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Ob ein Sonderkündigungsrecht vorliegt, kann nicht pauschal beantwortet werden. Hier gelten die Bestimmungen des § 41 Abs. 3 EnWG.

Der Zählerstand wird turnusmäßig vom Netzbetreiber erfasst. Die Ablesung erfolgt entweder persönlich oder durch eine Ablesekarte. Die Methode obliegt dem Netzbetreiber. Rheingas bittet den Kunden, zum Ende des Abrechnungszeitraumes den Zähler abzulesen.

Die Abrechnung erfolgt in elf Abschlägen pro Jahr. Abrechnungszeitraum ist der 01.01. – 31.12. eines Jahres. Am Ende eines jeden Abrechnungszeitraumes gibt es eine Jahresabrechnung, in welcher die bereits gezahlten Abschläge verrechnet werden. Die Rechnung wird Ihnen per Post zugestellt. Zwischenabrechnungen sind im Online-Portal abrufbar. Die Bezahlung oder Vergütung erfolgt per Lastschrift oder Überweisung.

Die Vertragsdauer besteht entweder bis 31.12.2018/2019 oder 2020. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

Für einen reibungslosen Wechsel benötigen wir: Zählernummer, bisherigen Versorger, Kundenname beim bisherigen Versorger sowie die Anschrift der Abnahmestelle.

Nein. Die durchgängige Versorgung mit Strom ist in Deutschland durch das Energiewirtschaftsgesetz und die Grundversorgungsverordnung geregelt. Das bedeutet, dass Sie zu jeder Zeit mit Strom beliefert werden.

Die tatsächliche Umstellung geht völlig unbemerkt vonstatten. Der Strom, der bei Ihnen ankommt, ist nach wie vor derselbe.

Das Angebot von Rheingas richtet sich an Gewerbekunden mit Eintarifzählern. Die Lieferung von Strom an Privathaushalte mit Zwei- bzw. Mehrtarifzählern (HT-/NT-Tarif), mit einem Wandler und mit Wärmepumpen ist daher nicht möglich. Rheingas liefert zudem keinen Strom an Baustromverteiler.

Die Kündigung übernimmt Rheingas für Sie. Sollten Sie selbst kündigen wollen, achten Sie bitte darauf, dass Kündigungsdatum und nächstmögliches Belieferungsdatum übereinstimmen.

Im Rahmen eines Sonderkündigungsrechts kann es vorkommen, dass der alte Anbieter eine Kündigung nur anerkennt, wenn diese durch den Kunden selbst ausgesprochen wird. Wir empfehlen daher im Falle eines Sonderkündigungsrechts, selbst innerhalb der vorgegebenen Fristen zu kündigen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass das Kündigungsdatum mit dem nächstmöglichen Lieferdatum bei Rheingas übereinstimmt.

Wenn das Datum Ihrer Kündigung nicht mit dem nächstmöglichen Lieferdatum bei Rheingas übereinstimmen sollte, werden Sie nach Ablauf Ihres derzeitigen Vertrags durch Ihren örtlichen Grundversorger beliefert. Im Anmeldeprozess geben Sie bitte Ihren Grundversorger als Lieferanten ein.

Die Strom-Preisgarantie erstreckt sich nicht auf die im Arbeitspreis enthaltene Umsatzsteuer, die Stromsteuer, Netznutzungsentgelte, Messentgelte, die KWKG-Umlage, EEG-Umlage, § 19 Abs. 2 StromNEV-Umlage sowie die Offshore-Umlage in ihren jeweils gültigen Fassungen sowie denkbare künftige zusätzliche Steuern und Abgaben. Bei deren Änderung bzw. Einführung kann der Arbeitspreis auch während der Laufzeit der Strom-Preisgarantie entsprechend angepasst werden.

Bei technischen Störungen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Stromnetzbetreiber. Dieser ist auch weiterhin für die Wartung sowie die Instandsetzung der Stromleitungen verantwortlich.

Die Kilowattstunde ist die Einheit für elektrische Arbeit. Elektrische Arbeit beschreibt die Menge Energie, die in einem Zeitraum erzeugt oder verbraucht wird. Der Wert kWh ergibt sich also aus der Multiplikation von Leistung (kW) und Zeit (h). Ein Beispiel: Sie betreiben einen Staubsauger mit einer Leistung von 1.000 Watt (= 1 Kilowatt) über die Dauer von zwei Stunden. Der „Energieverbrauch“ liegt dann bei 2 Kilowattstunden.

Um die Messgenauigkeit von Zählern zu prüfen, werden in der Regel Stromzähler alle 16 Jahre, wenn die Beglaubigungszeiten nicht verlängert wurde, werden Gaszähler alle acht Jahre gewechselt. Diese Überprüfung ist im Sinne des Verbraucherschutzes durch das Eichgesetz zwingend vorgeschrieben.

Ja. Sobald Sie Kunde bei Rheingas sind, wird Ihnen Ihr alter Stromversorger die Abschlussrechnung zusenden. Aber keine Sorge: Durch den Wechsel entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Die Preisunterschiede verschiedener Regionen resultieren aus den unterschiedlichen Netzentgelten der Netzbetreiber.

Mit StromNeutral bietet Rheingas allen Stromkunden die Möglichkeit, einen grünen Tarif zu wählen, welcher C02-neutral ist. StromNeutral wird zu 100 % in deutschen Wasserkraftwerken erzeugt. Die Zertifizierung erfolgt durch den TÜV Süd. StromNeutral ist mit dem Gütesiegel EE+ ausgezeichnet. Dem Kunden wird per Zertifikat bestätigt, dass die von ihm bezogene Menge in E.ON-Laufwasserkraftwerken produziert und ausschließlich an ihn vermarktet wird.

Das Datenblatt wird für einen reibungslosen Lieferantenwechsel benötigt.

Wenn keiner der beiden Vertragsparteien kündigt, verlängert sich der Vertrag zu den zu diesem Zeitpunkt gültigen Konditionen um ein Jahr.

Rheingas bietet seinen Kunden eine individuelle Betreuung und sucht nach einer für den Kunden optimalen Lösung. Rheingas-Kunden erhalten demnach individuelle Angebote, die nicht in eine Verbrauchsstaffelung fallen.

Um Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu können, benötigen wir die Anschrift der Abnahmestelle, Ihren Jahresverbrauch sowie die Kontaktdaten eines Ansprechpartners.

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

*Pflichtfeld

Telefon

E-Mail

Angebot erstellen

X

Kostenfreie Hotline:

0800 65 65 658

Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00.

Sicherheitsdienst:

0800 74 34 642

24h täglich an 365 Tagen im Jahr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Jetzt anzeigen

X

Schreiben Sie uns

*Pflichtfeld

X
Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Gastank-Angebot an!

  • Über 90 Jahre Erfahrung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Festpreisgarantie

Jetzt Angebot erstellen

Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Füllen Sie die letzten Angaben aus:

* Pflichtfeld