Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit bei uns! | E-Mail: info@rheingas.de | Tel.: 02232 - 70790

Schutzgase kaufen

Was sind Schutzgase?

Mehr erfahren

Vorteile & Einsatz

Mehr erfahren

Schutzgase kaufen bei Rheingas

Mehr erfahren

Was sind Schutzgase und wo werden sie eingesetzt?

Bei Schutzgasen handelt es sich um Gase oder Gasgemische, die in der Lage sind, andere Elemente aus der Umgebungsluft, vor allem Sauerstoff, zu verdrängen. Ihren Einsatz finden diese Gase beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, wo Produkte mithilfe von CO2 und Stickstoff in einer sogenannten „Schutzatmosphäre“ verpackt werden. Auch in der Elektrotechnik kommen sie zum Einsatz, um Funkenbildung zu verhindern. Ein weiterer wichtiger Einsatzbereich ist das Schweißen. Aufgrund der häufigen Anwendung von Schutzgasen in diesem Bereich spricht man auch vom Schutzgasschweißen. Je nach Einsatzgebiet werden verschiedene Gase verwendet. Häufig eingesetzte Schutzgase sind Argon, Helium, Stickstoff, Sauerstoff und Wasserstoff. Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine Mischung dieser Gase zu verwenden, weshalb man in diesem Zusammenhang auch von „Mischgas“ spricht. Gerne beraten wir Sie ausführlich, welches Schutzgas am besten für Ihr Vorhaben geeignet ist.

Sie möchten Schutzgas bei uns kaufen oder haben weitere Fragen?

Vorteile und Einsatz von Schutzgasen

Die Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile von Schutzgasen sind vielfältig. In der Lebensmittelindustrie bewirkt der Einsatz von Schutzgasen eine längere Haltbarkeit der abgepackten Lebensmittel. Um beim Schutzgasschweißen zu verhindern, dass das Metall mit dem Luftsauerstoff reagiert, wird der Lichtbogen mit einem Schutzgas geschützt. Je nach Metallart kommen hier unterschiedliche Gase oder deren Gemische zum Einsatz. So wird verhindert, dass Anlauffarben, Poren, Schweißspritzauswurf oder Rußablagerungen entstehen und ein sauberes Ergebnis beim Schweißen ermöglicht.

So kaufen Sie Schutzgas bei Rheingas

Bei Rheingas finden Sie eine große Auswahl an technischen Gasen, wozu auch Schutzgase zählen. Die unterschiedlichen Gase und Mischgase können Sie in einzelnen Flaschen oder gleich als Bündel kaufen. Erhältlich sind sie außerdem in verschiedenen Größen und in Füllungen mit verschiedenen Fülldrücken [bar].  Schutzgasflaschen erhalten Sie in Eigentumsflaschen, welche beim Erwerb in Ihren Besitz übergehen

In einem unserer ausgewiesenen Rheingas Shops können Sie Schutzgasflaschen vor Ort kaufen und mitnehmen. Gerne können Sie die gewünschte Menge Gasflaschen vorab auch bei uns bestellen und anschließend in einem Shop in Ihrer Nähe abholen. Mit über 90 Jahren Erfahrung am Markt sind wir Ihr zuverlässiger Partner für Flaschengase in allen gängigen Größen.

Sie möchten Gasflaschen bei uns kaufen oder haben Fragen?

Sprechen Sie uns an!

*Pflichtfeld

5 + 2 =

Kennen Sie schon unsere anderen technischen Gase?

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich das richtige Gas bzw. Mischgas für mein Vorhaben?

Schutzgase werden unter anderem für das Bolzenschweißen, Laserschweißen, MIG/MAG-Schweißen und WIG-Schweißen verwendet. Die Auswahl des Gases richtet sich sowohl nach dem Verfahren als auch nach dem zu bearbeitenden Metall.

Beim Bolzenschweißen mit Stahlwerkstoffen empfiehlt sich ein Mischgas aus Argon und CO2. Bei der Bearbeitung von Aluminiumwerkstoffen kommt als Schutzgas eine Mischung aus Argon und Helium zum Einsatz.

Beim Laserschweißen können als Schutzgas verschiedene Gase, zum Beispiel Argon, CO2 oder deren Gasgemische, aber auch Helium, Stickstoff oder Kohlendioxid eingesetzt werden.

Für das MIG-Schweißen sollten inerte Gase (Argon, Helium oder deren Mischgase) verwendet werden. Beim MAG-Schweißen kommen dagegen Kohlenstoffdioxid, Argon, Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid zum Einsatz. Ähnlich wie beim MIG-Schweißen werden auch hier inerte Gase angewendet. Bei der Arbeit mit hochlegierten Stählen wird beim WIG-Schweißen jedoch eine Mischung aus Argon und Wasserstoff verwendet.

Gerne helfen wir Ihnen, aus der Vielzahl an Möglichkeiten das geeignete Produkt für Ihren Anwendungsfall zu finden. Die Beratung durch unsere Experten ist selbstverständlich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wie lange hält eine Schutzgasflasche?

Die Haltbarkeit der Schutzgasflasche hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen kommt es natürlich auf die Häufigkeit und Dauer des Einsatzes an. Aber auch die Anwendungsumgebung hat einen Einfluss auf den Verbrauch. Bei Schweißarbeiten im Freien wird beispielsweise mehr Gas verbraucht als in windgeschützten Arbeitsbereichen. Die richtige Einstellung des Druckminderers ist ebenfalls wichtig, um die Füllung der Gasflasche nicht unnötig schnell zu minimieren.

Telefon

E-Mail

Angebot erstellen

X

Kostenfreie Hotline:

0800 65 65 658

Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00.

Sicherheitsdienst:

0800 74 34 642

24h täglich an 365 Tagen im Jahr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Jetzt anzeigen

X

Schreiben Sie uns

*Pflichtfeld

8 - 5 =
X
Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Gastank-Angebot an!

  • Über 90 Jahre Erfahrung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Festpreisgarantie

Jetzt Angebot erstellen

Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Füllen Sie die letzten Angaben aus:

* Pflichtfeld
+ =

Bitte versuchen Sie es erneut.