Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit bei uns! | E-Mail: info@rheingas.de | Tel.: 02232 - 70790

Flüssiggas in der Gastronomie – Die Vorteile für Gastronomen

Inhaltsverzeichnis

  1. Nutzung von Flüssiggas in verschiedenen Bereichen der Gastronomie
  2. Kochen mit Flüssiggas und die damit verbundenen Vorteile
    1. Schnellimbisse und Flüssiggas
    2. Großküchen und Flüssiggas
    3. Flüssiggasnutzung im Bereich Kirmes und Jahrmarkt
    4. Flüssiggas im Catering
  3. Heizen mit Flüssiggas in der Gastronomie
    1. Terrasse heizen mit Flüssiggas und Heizstrahler
    2. Restaurants und Betriebe mit Flüssiggasheizung
  4. Vorteile der Nutzung von Flüssiggas in der Gastronomie auf einen Blick
  5. Was Gastronomen über die Eigenschaften und den Preis von Flüssiggas unbedingt wissen sollten
  6. Häufig gestellte Fragen
Flüssiggas für die Gastronomie

1. Nutzung von Flüssiggas in verschiedenen Bereichen der Gastronomie

Damit es im Gastronomie-Geschäft zum Erfolg kommt, ist vor allem eines nötig: leckeres Essen. Um dieses Essen möglichst schnell und effizient zuzubereiten, sind ein gutes Team und natürlich die passende Küchenausstattung von Nöten. Flüssiggas ist in diesem Bereich ein starker Helfer und birgt einige wichtige Vorteile. Küchen-Geräte, die auf gewöhnlichem Strom basieren, benötigen lange Zeit zum vorheizen.
Geräte, die mit Flüssiggas arbeiten (wie beispielsweise Gasherde, -grills oder -backöfen) sind nahezu sofort einsatzbereit und sparen wertvolle Zeit. Gerade im Gastronomiebetrieb ist die Nutzung von Flüssiggas zudem um einiges günstiger und das nicht nur in der Anschaffung der Geräte, sondern auch in der Nutzung dieser.

2. Kochen mit Flüssiggas und die damit verbundenen Vorteile

2.1. Schnellimbisse und Flüssiggas

Im Gewerbe um günstige Fleischgerichte und solche, die eine Grillnutzung voraussetzen, ist Flüssiggas ein praktischer und günstiger Energielieferant. Es wird in dieser Branche vornehmlich für Grillgeräte, Kocher, Heizstrahler oder Herde genutzt und in Form von einfachen Gasflaschen transportiert.

2.2. Großküchen und Flüssiggas

In Großküchen sind vor allem Gasherde eine Investition wert. Gasherde sind äußerst zuverlässig und präzise, sie lassen sich sehr genau einstellen und geben sofort Wärme ab – ohne unnötige Vorheizzeit. Auch das Nachglühen bleibt bei dieser Herd-Art aus, was den Einsatz anderer Küchengeräte in dessen Nähe ebenfalls vereinfacht.
Ein weiterer Vorteil ist der günstige Flüssiggaspreis. Verglichen mit dem Strompreis und der zusätzlichen Zeit, die durch die genaue Justierung der Geräte gespart werden kann, ist Flüssiggas deutlich günstiger. Immer mehr Großküchen, Caterer und andere Gastronomen entscheiden sich deshalb für Flüssiggas.

2.3. Flüssiggasnutzung im Bereich Kirmes und Jahrmarkt

Da Flüssiggas nicht nur günstig und praktisch zu handhaben, sondern auch umweltfreundlich ist, wird es auch auf Wanderveranstaltungen wie Jahrmärkten oder einer Kirmes gerne verwendet. Das Freizeitangebot der heutigen Zeit wird immer umfangreicher und ausgefallener. Da braucht es eine Energielösung, die mitwächst, mobil ist und – mit am wichtigsten – die Umwelt nicht zu stark belastet.

In Zeiten des Klimawandels denken viele Menschen über ihren Fußabdruck nach und darüber, wie man ihn verbessern kann. Flüssiggas ist mit seiner umweltfreundlichen Verbrennung daher eine gute Alternative.

Flüssiggas lässt sich einfach in Flaschen transportieren und jeder Schausteller kann ganz allein über den eigenen Bedarf und die Nutzung verfügen.

2.4. Flüssiggas im Catering

Das Stichwort für den Einsatz von Flüssiggas im Bereich Catering ist die Mobilität, die mit diesem Energieträger verbunden ist. Ebenso wie bei Jahrmärkten ist im Bereich Catering nicht immer ein stabiles Energienetz geboten, das der Dienstleister zuverlässig nutzen könnte.
Hier bietet sich die Mitnahme eines eigenen Flaschenvorrats besonders gut an. So können auch Feiern und Veranstaltungen unabhängig bedient werden, die an ungewöhnlichen oder weit abgelegenen Orten stattfinden.

3. Heizen mit Flüssiggas in der Gastronomie

3.1. Terrasse Heizen mit der Kombination Flüssiggas und Heizstrahler

In der Herbst- und Winter-Saison verlieren einige Betriebe oft einen Teil ihrer Kundschaft, weil die Temperaturen draußen kälter werden und sich folglich niemand mehr auf Terrassen, in Biergärten oder auch Rooftop-Lounges aufhalten möchte. Diesen Umsatzverlust kann der Gastronom minimieren – mit der Nutzung von Heizstrahlern.

Dabei gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Heizstrahlern. Eines haben diese aber gemeinsam: Sie spenden Wärme und das in den verschiedensten Bereichen der Gastronomie. So gibt es Lösungen für Clubs und Bars, aber auch für Restaurants, die Hotellerie oder den Catering Service. Bei einigen Ausführungen ist die flackernde Flamme zu sehen. Dies unterstreicht die romantische Stimmung bei einem Essen zu zweit.

Ein Heizstrahler, der mit Flüssiggas betrieben wird, strahlt eine intensive Wärme aus. Und das bereits nach wenigen Minuten. Während bei elektrisch betriebenen Heizstrahlern nach dem Abschalten noch lange gewartet werden muss, bis das Gerät abgekühlt ist, sind gasbetriebene Heizstrahler schnell wieder abgekühlt und damit wieder vor Ort beweglich.

3.2. Restaurants und Betriebe mit Flüssiggasheizung

Eine flüssiggasbetriebene Heizmethode ist nicht nur für private Haushalte eine sinnvolle Überlegung. Auch Gastronomiebetriebe können von den vielen Vorteilen profitieren. Zum einen sind für Flüssiggasheizungen die neusten Heizungsarten verfügbar und man kann den eigenen Betrieb mit modernsten Technologien ausstatten. Auf der anderen Seite stehen die zahlreichen Umweltvorteile, wie beispielsweise die geringe Schadstoffbelastung, die sich sehr gut mit einem möglicherweise ebenfalls nachhaltigen Geschäftskonzept verbinden lassen.

Restaurants und Hotels an Seen schützen beim Einsatz von Flüssiggas ihre Natur vor Ort, denn anders als Heizöl ist Flüssiggas weder boden- noch wassergefährdend.

Auch preislich liegt der Gastronom mit der Flüssiggasheizung weit unter dem Preis für beispielsweise eine Ölheizung und kann außerdem auch dort mit Flüssiggas heizen, wo vielleicht kein Erdgas-Netz vorhanden ist. Die Vorteile erstrecken sich sogar noch bis zur Nutzung der Küchengeräte, wie im Artikel bereits beschrieben. Steigt man auf Flüssiggas um, so kann der gesamte Betrieb profitieren.

4. Vorteile der Nutzung von Flüssiggas in der Gastronomie auf einen Blick

  • Günstiger Brennstoff
  • Flexibel nutz- und anschließbar, auch an Orten, die weiter abgelegen sind
  • Vorteile in der Nutzung diverser Küchengroßgeräte
  • Umweltfreundlich und schadstoffarm
  • Brennt ohne Ausstoß von unangenehmen Gerüchen
  • Nutzung ist vom Verbraucher eigenständig sehr gut zu regulieren
  • Schützt Boden und Wasser

5. Was Gastronomen über die Eigenschaften und den Preis von Flüssiggas unbedingt wissen sollten

Flüssiggas ist ein Rohstoff, der bei der Rohölverarbeitung, sowie in Raffinerien oder bei der Erdgasförderung gewonnen wird. Das macht ihn zu einem zukunftssicheren und weiterhin umweltfreundlichen Energieträger, der den gastronomischen Betrieb auf lange Sicht unterstützt.

Durch seine effiziente Einsatzmöglichkeit ist der Preis in der Nutzung, aber auch in der Anschaffung einer Flüssiggasheizung deutlich günstiger als bei vergleichbaren Energiequellen. Auch hier kann ein Gastronom nachhaltige und langfristige Planungen vornehmen.

6. Häufig gestellte Fragen

In welchen Bereichen in der Gastronomie ist Flüssiggas einsetzbar?

Flüssiggas ist ein sehr vielseitiger Energieträger und ist in nahezu allen Bereichen der Gastronomie einsetzbar. Das inkludiert beispielsweise die Hotellerie, Catering-Services oder auch die unterschiedlichsten Restaurants.

Ist Flüssiggas ungefährlich in der Nutzung für Mitarbeiter und Kunden?

Flüssiggas gilt als sehr sicherer und umweltfreundlicher Brennstoff und kann sogar in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden.

War dieser Artikel hilfreich?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bislang keine Bewertungen)
Loading...
Rheingas Logo

Rheingas - seit 1925
Energieversorgungslösungen für Privat und Gewerbe
Mehr erfahren

Jetzt unverbindlich Ihr persönliches Flüssiggastank-Angebot anfordern!

1. Ihre Postleitzahl

2. Baujahr Ihrer Immobilie

vor 2001
nach 2001

3. Quadratmeter Ihrer Immobilie

Bis 100 qm
100-200 qm
ab 200 qm
Suche

Telefon

E-Mail

Angebot erstellen

X

Kostenfreie Hotline:

0800 65 65 658

Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00.

Sicherheitsdienst:

0800 74 34 642

24h täglich an 365 Tagen im Jahr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Jetzt anzeigen

X

Schreiben Sie uns

*Pflichtfeld

X
Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Gastank-Angebot an!

  • Über 90 Jahre Erfahrung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Festpreisgarantie

Jetzt Angebot erstellen

Rheingas Informationsmaterial Broschüre

Füllen Sie die letzten Angaben aus:

* Pflichtfeld