Mann lädt sein Elektroauto an einer Ladesäule.

Ladeinfrastruktur

Wir beraten Sie zum Thema Ladeinfrastruktur & entwickeln mit Ihnen zusammen Ihre individuelle Lösung.

Was bedeutet Ladeinfrastruktur?

Unter Ladeinfrastruktur versteht man die Gesamtheit der technischen Komponenten und Voraussetzungen, die zum Aufbau und Betrieb von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge benötigt werden. Ein Wachstum im Bereich E-Mobilität hängt in großen Teilen von einer guten, flächendeckenden Ladeinfrastruktur in ganz Deutschland ab. Um das öffentliche und private Ladenetz dahingehend weiter auszubauen, engagieren sich die Bundesregierung sowie verschiedene Institutionen und Firmen – insbesondere aus dem Bereich der Energiewirtschaft – mit entsprechenden Maßnahmen und der Bereitstellung von Förderprogrammen und Zuschüssen.

Öffentliche vs. private Ladeinfrastruktur

Das Ladenetz unterscheidet zwischen frei zugänglichen Ladepunkten zur Nutzung für Jedermann, zum Beispiel auf Parkplätzen von Baumärkten und Supermärkten, und privat installierten Ladestationen in Eigenheimen oder im gewerblichen Gebrauch. Im öffentlichen Bereich stehen diese in Form von Ladesäulen zur Verfügung, wohingegen sie im privaten Gebrauch als Wallboxen an der Hauswand oder ebenfalls als Ladesäule auf Firmenparkplätzen verbaut sind.

Der Ladevorgang wird im Privatgebrauch über das hauseigene Stromnetz abgerechnet, wohingegen die Nutzung des Stroms an frei zugänglichen Ladestationen entweder kostenlos, mittels Kartenzahlung oder webbasierten Systemen zu entrichten ist.

Ein entscheidender Unterschied in der privaten und öffentlichen Infrastruktur besteht in der Anforderung an die Ladezeit. Im privaten Gebrauch kann das E-Auto problemlos über mehrere Stunden – zum Beispiel über Nacht in der Garage – aufgeladen werden. Auf Langstreckenfahrten sind Fahrer eines Elektrofahrzeugs jedoch darauf angewiesen zügig weiter fahren zu können – ähnlich dem Tankvorgang mit Kraftstoffen. Somit muss eine öffentliche Ladesäule eine schnellere Ladeleistung aufweisen als eine private Wallbox.

Über 95 Jahre Erfahrung

Qualität von Rheingas

100% Ökostrom aus zertifizierter Erzeugung
Geprüft durch Trusted Shops
Logo für Klimaneutralität von Fokus Zukunft Klimaneutrales Unternehmen
Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Ziele die mit dem Ausbau erreicht werden sollen

Das Ziel einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur ist die langfristige Förderung der Elektromobilität. Dies dient in erster Linie dem nachhaltigen Klimaschutz und der Reduzierung von CO2-Emissionen durch Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren.

Ziel der Bundesregierung ist es, bis zum Jahr 2030 eine Million Ladestationen für Elektroautos beispielsweise auf öffentlichen Parkplätzen, Raststätten oder am Straßenrand bereitzustellen. Im Rahmen der Mobilitätswende soll so der Verkehr bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden.

Die Synergien aus Elektromobilität und Solarenergie bieten weitere Möglichkeiten, die gesteckten Ziele zu erreichen. So gibt es auch spezielle Förderprogramme, welche die Kombination aus einer Photovoltaikanlage und einer Ladestation, Ladesäule oder Wallbox unterstützen und vorantreiben.

Der aktuelle Stand zum Ausbau in Deutschland

Das Netz an Ladeeinrichtungen in Deutschland beinhaltet laut aktueller Erhebung (März 2021) der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) ca. 40.000 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte. Für die private Ladeinfrastruktur wurden seit Beginn des Förderprogramms der Bundesregierung im November 2020 über 300.000 Förderanträge für private Wallboxen gestellt.

Für längere Fahrten mit E-Autos ist es nötig, Lademöglichkeiten innerhalb des öffentlichen Ladenetzes einzuplanen. Die Bereitstellung einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur ist daher unerlässlich, um Anreize für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen zu schaffen.

Um zu wissen, wo sich geeignete Ladepunkte befinden, stellen Anbieter wie die Bundesnetzagentur interaktive Ladesäulenkarten zur Verfügung, die dabei helfen, längere Fahrstrecken besser planen zu können.

Sie haben Fragen, Anregungen oder ein anderes Anliegen?

Schicken Sie uns einfach eine Nachricht

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

* Pflichtangabe

Mit Abschicken des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.