1,2 t oberirdischer Gastank steht auf einer Fundamentplatte in der Einfahrt eines Einfamilienhauses.

Flüssiggastank kaufen: Preise, Vorteile & Möglichkeiten

Genießen Sie den Komfort einer modernen Gasheizung – auch dort, wo es kein Erdgasnetz gibt.

Jetzt Angebot anfragen

Warum sollten Sie auf Flüssiggas setzen?

Hohe Energieeffizienz, geringe Emissionswerte und eine unabhängige, sichere Energieversorgung trotz fehlendem Anschluss an das Erdgasnetz? Ein Flüssiggastank macht es möglich. Denn mit einem eigenen Gastank können Sie Ihre Energieversorgung unkompliziert optimieren – egal ob auf Ihrem privaten Grundstück oder auf dem Betriebsgelände.

Die Vorteile von Flüssiggas

Flüssiggas, oft auch LPG (Liquified Petroleum Gas) genannt, fällt als Nebenprodukt bei der Förderung von Erdöl und Erdgas an. Doch außerhalb der Flüssiggas-Branche wissen nur wenige, dass Flüssiggas auch synthetisch sowie aus pflanzlichen Rohstoffen (Bio-Flüssiggas) hergestellt werden kann. Warum sollten Sie einen Wechsel zu Flüssiggas in Erwägung ziehen? 

Flüssiggas produziert bei der Verbrennung bis zu 15 % weniger CO2 als Heizöl und hat ein deutlich niedrigeres Treibhauspotenzial als Methan, der Hauptbestandteil von Erdgas. Es bietet somit eine umweltfreundliche Alternative zu Heizöl und Kohle. Doch es punktet noch mit weiteren Vorteilen, denn es …

  • … kann ohne einen Anschluss ans Erdgasnetz verwendet werden.
  • … hat einen höheren Heizwert als Erdgas.
  • … ist mit erneuerbaren Energien kombinierbar.

… ist nicht boden- oder wassergefährdend und kann somit auch in Wasserschutz- und Überschwemmungsgebieten eingesetzt werden.

Jetzt Flüssiggastank anfragen!

In 3 Minuten zu Ihrem Angebot:

Vorteile von Flüssiggastanks für Privatkunden

home

Netzunabhängigkeit
Da Flüssiggas nicht leitungsgebunden ist, profitieren Sie von einer unabhängigen Wärmeversorgung und haben Ihren Jahresbedarf im Tank gesichert.

language

Nachhaltigkeit
Bei der Verbrennung von Flüssiggas entstehen im Vergleich zu Heizöl geringere CO2-Emissionen.

place

Standortwahl
Die Tanks können unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften fast überall aufgestellt werden.

Vorteile von Gastanks für Geschäftskunden

local_shipping

Versorgungssicherheit
Sichern Sie Ihre Produktion durch unsere globalen Bezugsquellen und Back-up-Lösungen.

euro_symbol

Flexibilität
Setzen Sie Gastanks als Ersatzversorgung bei Ausfall oder starker Kostenzunahme ein.

group

Unabhängigkeit
Sichern Sie Ihre Produktion und Wärmeversorgung mit einer autarken Energieversorgung.

Flüssiggastank kaufen: Das sollten Sie beachten

Ein eigener Gastank bietet Ihnen eine unabhängige und nachhaltige Versorgungsmöglichkeit, doch um die passende Option für Ihren Bedarf zu finden, sollten Sie sich gut vorbereiten. Denn Flüssiggastanks gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Was gibt es bei der Wahl also zu beachten?

Ober- oder unterirdische Flüssiggastanks

Zunächst sollten Sie überlegen, welche Art von Flüssiggastank für Sie am besten geeignet ist. Ist es besser, einen oberirdischen oder einen unterirdischen Gastank zu kaufen? Die richtige Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht.

  • Ein oberirdischer Flüssiggastank benötigt ausreichend Platz im Garten oder auf dem  Betriebsgelände. Dafür profitieren Sie in diesem Fall von geringeren Kosten, einer schnellen Aufstellung sowie der einfachen Befüllung und Wartung. Gibt es also eine ausreichend große, ungenutzte Fläche, ist ein oberirdischer Tank eine gute Option. 
  • Wer eine platzsparende Lösung bevorzugt, sollte einen unterirdischen Gastank wählen – diese werden in der Erde vergraben und können dementsprechend auch auf kleinen Grundstücken mit enger Grenzbebauung zum Nachbarn genutzt werden. Da unterirdische Gastanks allerdings etwas aufwendiger in der Herstellung sind, fallen sie in der Regel etwas hochpreisiger aus als ihre frei stehenden Pendants. Weitere Kosten entstehen hier auch bei den Erdarbeiten, die in der Regel in der Verantwortung des Käufers liegen.

Wägen Sie für Ihre Entscheidung am besten genau ab, welche räumlichen Möglichkeiten Sie haben und wie Sie diese im Alltag nutzen.

Die passende Tankgröße wählen

Als Nächstes müssen Sie entscheiden, welche Tankgröße Sie benötigen. Denn je nachdem, wie viele Personen der Tank versorgen soll, kommen Optionen mit unterschiedlichen Füllmengen infrage. Bei Rheingas können Sie Flüssiggastanks kaufen oder mieten, die den deutschen Standardabmessungen entsprechen:

  • 2.700 l (1,2 t): für Haushalte mit 2 bis 3 Personen
  • 4.850 l (2,1 t): für Haushalte mit 4 bis 5 Personen
  • 6.400 l (2,9 t): für Haushalte mit 5 oder mehr Personen

Wie sollten Sie also am besten vorgehen, um die passende Größe zu finden? Wie viel Flüssiggas Sie benötigen, hängt neben den Personen, die im Haushalt leben, auch von der Größe der zu beheizenden Fläche ab. Aber auch individuelle Faktoren wie Ihre persönlichen Heizgewohnheiten und die Dämmung des Hauses sollten Sie einkalkulieren. 

Unser Tipp: Ermitteln Sie am besten Ihren Verbrauch vom letzten Jahr und nutzen Sie diesen, um die passende Tankgröße zu finden. Kontaktieren Sie uns gerne und unsere Experten berechnen, welche Größe für Sie infrage kommt.

Benötigen Sie Hilfe bei der Wahl Ihres Gastanks?

Kontaktieren Sie uns jederzeit und wir beraten Sie!

Geschäftskunden erhalten von Rheingas ein individuelles Angebot. Dabei berechnen unsere Experten den genauen Energiebedarf und ermitteln die richtige Tankgröße.

Welches Tarifmodell ist das richtige für Sie?

Wenn Sie sich für einen Flüssiggastank entschieden haben, stellt sich die Frage nach dem passenden Versorgungsmodell: Kauf oder Miete? Grundsätzlich haben beide Varianten ihre Vorteile: 

  • Kauf: Die Flüssiggastank-Preise für den Kauf beginnen bei 2.549,20 €. Wenn Sie einen Gastank kaufen, haben Sie somit zwar hohe Anschaffungskosten, dafür aber die volle Kontrolle über alle Aspekte des Tanks – so auch über die Wahl des Flüssiggasanbieters und des Bevorratungszeitpunktes. Allerdings tragen Sie in diesem Fall auch die Verantwortung für Instandhaltung und Wartung sowie Versicherung. 
  • Miete: Die einfachere Option ist dagegen die Miete eines Gastanks ab 11,78 € pro Monat. Denn dabei übernimmt Rheingas als der Vermieter alle regelmäßigen Leistungen – also Prüfung, Wartung und alles, was sonst noch anstehen könnte. In diesem Fall sind Sie zwar an Rheingas als Anbieter gebunden, profitieren allerdings davon, dass eine Versorgung Ihres Tanks vertraglich sichergestellt ist. Bei einem Miettank (SMART) ohne Zähler können Sie zusätzlich den Bevorratungszeitpunkt selbst bestimmen. Bei einem Miettank mit Zähler sorgt Rheingas für die fortlaufende Versorgung Ihres Tanks und rechnet nur die von Ihnen über den Zähler (RELAX) verbrauchten Mengen ab. Hier profitieren Sie zusätzlich von Halbjahresfestpreisen.

Ob Sie einen Gastank kaufen oder doch lieber mieten sollten, kommt also ganz auf Ihre Bedürfnisse an. Übrigens: Bei uns gibt es auch die Möglichkeit, den Gastank vorerst zu mieten und sich später für den Kauf zu entscheiden.

Die günstigste Anschaffungsoption für Flüssiggas

Einen Flüssiggastank zu kaufen, kann auf lange Sicht günstiger sein – allerdings liegt der Break-even-Point hier in der Regel bei rund 30 Jahren Nutzung. Allerdings müssen Sie in diesem Fall mit einem höheren Kapitalaufwand sowie mit Nebenkosten für die Instandhaltung rechnen. Die Miete erfordert dagegen weniger Kapitalaufwand zu Beginn und schließt Wartung und Reparaturen ein. 

Beachten Sie außerdem: Seit der Anpassung der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wird der Kauf von Flüssiggastanks nicht mehr staatlich gefördert – Sie müssen also in jedem Fall für die vollen Anschaffungskosten aufkommen, was die Miete zur vergleichsweise attraktiveren Option macht.

Welche Vorschriften sollten Sie bei der Platzierung beachten?

Für die Platzierung eines Tanks auf Ihrem Grundstück gibt es einige gesetzliche Vorschriften und Regeln, die unbedingt zu beachten sind. Denn diese sind notwendig, um die Sicherheit des Tanks und der umliegenden Gebäude und Personen zu garantieren. Was genau sollten Sie hier also beachten?

Flüssiggastanks dürfen in Deutschland auf freiem Gelände überall aufgestellt werden. Außer Stellen wie Durchfahrten, Rettungswegen oder Notausgängen kommt somit prinzipiell jede freie Fläche dafür infrage. Für Tanks bis 2,9 t ist in der Regel keine Baugenehmigung erforderlich, jedoch können einzelne Vorschriften von Bundesland zu Bundesland variieren.

Wichtig zu beachten sind für die Platzierung vor allem die geltenden Abstandsvorschriften:

  • Der Gastank muss mindestens 1 m vom eigenen Haus entfernt sein.
  • Auch eine Entfernung von mindestens 50 cm zum Nachbargrundstück ist erforderlich.

Gut zu wissen: Auch wenn gesetzlich nur 50 cm vorgeschrieben sind, ist ein größerer Abstand zum Nachbargrundstück in der Regel empfehlenswert. Mit einer Entfernung von rund 2 m vermeiden Sie Komplikationen bei der Betankung.

Flüssiggastank kaufen und installieren lassen

Der Anschluss eines Flüssiggastanks an eine existierende Versorgungsanlage ist ein unkomplizierter Prozess: Der Tank wird von professionellen Fachkräften am gewünschten Ort aufgestellt und an die bestehende Versorgungsanlage angeschlossen, sofern diese noch dem Regelwerk entspricht. Je nach Tankart gibt es dabei folgende Voraussetzungen für die Installation: 

  • Ein oberirdischer Flüssiggastank benötigt ein festes Fundament – in der Regel eine Betonplatte – auf dem er aufgestellt werden kann.
  • Für eine unterirdische Installation muss durch einen Fachbetrieb eine Baugrube ausgehoben werden, in die der Tank platziert werden kann.

Haben Sie den passenden Platz für Ihren Tank gefunden, erfolgt die restliche Installation unkompliziert durch die Fachkräfte von Rheingas.

  1. Der Tank wird mit einem Kran vom Lkw gehoben und einem Isolationstest unterzogen. So wird überprüft, ob die Isolation beim Transport eventuell beschädigt wurde.
  2. Nach der Isolationsprüfung wird der Flüssiggastank aufgestellt – entweder auf dem oberirdischen Fundament oder in der Baugrube.
  3. Die Rohrleitung zur Verbrauchsanlage (Versorgungsleitung) wird vom Hausanschluss aus an Ihr Heizgerät verlegt – je nach Ihrem Standort entweder durch Ihren Heizungsbauer oder einen unserer Partner wie die Rheingas Haustechnik im Raum Dresden. Bei der Zählerlösung installiert dann Rheingas den Gaszähler.
  4. Zuletzt erfolgen abschließende Überprüfungen, die Einweisung des Kunden und schließlich die Abnahme der Flüssiggasanlage. Um die Anlage in Betrieb zu nehmen, ist eine Inbetriebnahmebescheinigung durch den Heizungsbauer für die Verbrauchsanlage notwendig.

Wartung & Sicherheit von Gastanks

Sicherheit geht vor. Deshalb sind für Flüssiggastanks auch wiederkehrende Prüfungen gesetzlich vorgeschrieben. Das Äußere und das Innere der Tanks müssen dementsprechend in festgelegten, regelmäßigen Abständen geprüft und, sofern notwendig, gewartet werden. Diese Inspektionen müssen von professionellen Fachkräften durchgeführt werden.

Gerne können Sie die äußeren Überprüfungen Ihres Behälters von Rheingas vornehmen lassen. Für die inneren Prüfungen des Gastanks sind dagegen nur zugelassene Überwachungsstellen (ZÜS) befähigt. Neben diesen beiden regelmäßigen Inspektionen nimmt außerdem die Spedition bei jeder Befüllung eine Sichtprüfung vor.

Gut zu wissen: Bei Bedarf übernehmen wir auch gerne Rohrleitungsprüfungen für Sie.

Flüssiggastank kaufen bei Rheingas: Ihr Experte für Energieversorgung

Sind Sie auf der Suche nach einer unabhängigen, sicheren Energieversorgung? Bei Rheingas können Sie einen Flüssiggastank kaufen oder mieten und Ihre Versorgung ohne großen Aufwand optimieren. Mit unserer langjährigen Branchenerfahrung und unserem hochwertigen Serviceangebot sind wir die erste Wahl für Flüssiggastanks in Deutschland!

Über 95 Jahre Erfahrung

Qualität von Rheingas

Unsere TÜV Nord Zertifizierung für Service- & Monatgequalität für Gasversorgungsanlagen < 3 t Geprüfte Service- & Montagequalität
Bester Flüssiggasanbieter
Geprüft durch Trusted Shops
Nachhaltig in die Energiewende

Jetzt Flüssiggastank anfragen!

In 3 Minuten zu Ihrem Angebot:

Keine Sorge! Die Versorgung mit Flüssiggas ist bei Rheingas durch ein dichtes Versorgungsnetz  garantiert. Der umweltschonende Energieträger ist zukunftssicher, da er sowohl bei der Rohölverarbeitung in Raffinerien als auch bei der Erdgas- und Rohölförderung gewonnen wird. Außerdem gilt er als Bio-Flüssiggas (BioPropan 100) sogar als regenerativer Energieträger.

Ja klar! Wir beliefern Sie gerne mit Flüssiggas für Ihren Eigentank. Bitte beachten Sie allerdings, dass wir nach § 1004 des BGB nur Tanks befüllen dürfen, die sich im Kundeneigentum befinden. Daher benötigen wir bei der Bestellung einen Eigentumsnachweis (Kopie des Kaufvertrags) für den Tank. Zudem sind Prüfnachweise (innere und äußere Prüfung) des Behälters erforderlich.

Rheingas liefert Ihnen die gewünschte Menge Flüssiggas zuverlässig und problemlos sowie ohne Verschmutzung und Geruchsbelästigung. Die Lieferung zur jeweiligen Verwendungsstelle erfolgt in Straßentankwagen.

Egal, ob Ihr Gastank oberirdisch oder unterirdisch liegt: Sie müssen nicht zu Hause sein, wenn der Behälter gefüllt wird. Wichtig ist der freie Zugang zum Tank, damit ein Mitarbeiter der Spedition diesen ohne Probleme befüllen kann. Wenn Ihr Grundstück umzäunt ist oder Sie eine Nachricht vor Lieferung erhalten möchten, können Sie aber auch vor der Belieferung informiert werden.

Der herabgesetzte Preis kann verlockend sein, aber seien Sie vorsichtig: Hier besteht ein Risiko für Verunreinigungen und Defekte, deren Behebung oft teuer wird. Achten Sie unbedingt darauf, ob der Tank von einem Experten vollständig überprüft wurde! Außerdem darf der Transport des Tanks nur von einem Fachunternehmen mit spezieller Ladungssicherung und einem ADR-Schein durchgeführt werden, was die Lieferung oft schwierig gestaltet.

Wissenswertes aus der Energiewelt

Erfahren Sie mehr aus der Energiewelt: Individuelle Energielösungen, Produkte und Informationen rund um das Thema Energie.