Oberirdischer Gastank

Ober- oder unterirdisch: eine Entscheidungshilfe

Ziehen Sie einen oberirdischen Flüssiggastank in Betracht, so sollten Sie über ausreichend Platz in Ihrem Garten verfügen. Einerseits, damit der Tank gut aufstellbar, zugänglich und befüllbar ist, andererseits, damit Sie sich in Ihrem Garten weiterhin wohlfühlen, denn ein Gastank nimmt einigen Platz in Anspruch.

Die Aufstellung eines oberirdischen Gastanks eignet sich besonders, wenn das Erdreich nicht aufgerissen werden darf und das Befüllen und Warten einfach vonstatten gehen soll. Auch bei einer Flüssiggastank-Mietvariante, bei der die anfängliche Investition durch das Mietmodell sehr überschaubar ist, eignet sich diese Variante, denn so ist Ihr Tank selbst nach Jahrzehnten wieder schnell abbaubar.

Einbau, Aufstellung und Installation des oberirdischen Flüssiggastanks

Der Einbau bzw. die Aufstellung des oberirdischen Flüssiggastanks stellt sich als äußerst einfach und übersichtlich dar: Der Flüssiggastank wird hierbei auf einem Betonfundament positioniert, was sicherstellt, dass der Gastank oberirdisch sicher und gerade steht. Einen Überblick von verschiedenen Maßen von oberirdischen Flüssiggastanks liefert die nachfolgende Tabelle:

Oberirdische Gastank Größen 2.700 Liter 4.850 Liter 6.400 Liter
Länge 2.500 mm 4.300 mm 5.500 mm
Durchmesser 1.250 mm 1.250 mm 1.250 mm
Höhe über Boden 1.400 mm 1.400 mm 1.400 mm
Höhe inkl. Amaturen 1.600 mm 1.600 mm 1.600 mm

 

Die entsprechenden Fundamentplatten werden auf Wunsch von Rheingas direkt geliefert und verbaut. Die für die oberirdische Aufstellung des Flüssiggastanks notwendige Fläche beträgt je nach Flüssiggastankgröße maximal 10 Quadratmeter.

Der oberirdische Flüssiggastank wird in zwei Deckfarben angeboten: Weiß (RAL 9010) und Hellgrün (RAL 6019).

Sie suchen einen Flüssiggastank?

In nur wenigen Schritten zu Ihrem Angebot

01 Sind Sie Privat oder Geschäftskunde?
02 Womit Heizen Sie aktuell?

Oberirdischen Flüssiggastank verkleiden oder verstecken

Als Sichtschutz für einen oberirdischen Gastank bzw. um diesen zu verkleiden, empfiehlt sich im Garten eine Begrünung um den Gastank, beispielsweise über eine Hecke. Zwei weitere gängige Maßnahmen sind es, den oberirdischen Flüssiggastank hinter Sträuchern oder einem blickdichten Zaun zu verstecken. Wichtig ist bei allen Varianten ein ausreichender Abstand. Mehr Informationen finden Sie in unserem Artikel „Gastank im Garten“.

Sicherheitsabstand bei oberirdischen Flüssiggastanks

Der Abstand zum Nachbarn bei oberirdischen Gastanks

Als Abstand für den oberirdischen Flüssiggastank zum Nachbarn empfehlen wir einen Abstand von mindestens drei Metern. Dies sichert unter anderem folgende Vorteile:

  • genug Platz für Instandhaltung, Reinigung sowie für Flucht- und Rettungswege
  • ausreichend Platz zum Nachbargrundstück, da sich so die Ex Zone 2 nicht auf das Nachbargrundstück erstreckt und man somit unabhängig der Tätigkeiten des Nachbarn  ist (wenn dieser beispielsweise exakt an der Grundstücksgrenze am Gastank grillt oder neue Objekte aufstellt)

Hinweis: sollte der Nachbar einen Holzschuppen im Garten aufgestellt haben, dann muss ein Mindestabstand von fünf Metern eingehalten werden ggf. auch mehr. Die Größe der Brandlast muss hier individuell berücksichtigt werden

Der Abstand zum Haus bei oberirdischen Gastanks

Als Abstand für den oberirdischen Flüssiggastank zum Haus empfehlen wir für die Aufstellung einen Abstand von mindestens einem Meter. In Ausnahmefällen kann man diesen Abstand auch auf 0,5 Meter verringern. Gerne beraten wir Sie jederzeit zu den zahlreichen Details.

Über 95 Jahre Erfahrung

Qualität von Rheingas

Unsere TÜV Nord Zertifizierung für Service- & Monatgequalität für Gasversorgungsanlagen < 3 t Geprüfte Service- & Montagequalität
Bester Flüssiggasanbieter
Geprüft durch Trusted Shops
Nachhaltig in die Energiewende

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Wir beraten Sie persönlich und individuell, dabei erstellen wir gemeinsam anhand Ihres Bedarfs das Angebot. 

Was kostet ein oberirdischer Flüssiggastank?

Eine oberirdische Gastank Aufstellung ist grundsätzlich kostengünstiger als ein unterirdischer Gastank, da sie in der Installation weniger aufwendig ist. Die nachfolgende Tabelle führt typische Kosten und Preise (auch zur Wartung) eines oberirdischen Gastanks auf:

Größe des Flüssiggastanks

Installationskosten

Wartungskosten - äußere Prüfung

Wartungskosten - innere Prüfung

Wartungskosten - Rohrleitungsprüfung

Kosten - Zählertausch
2.700 l

1.900-2.500 €

100 € (alle 2 Jahre) 250 € (alle 10 Jahre) variieren stark (alle 10 Jahre) variieren stark (alle 10 Jahre)
4.850 l 2.300-3.800 € s.o. s.o. s.o. s.o.

6.400 l

- s.o. s.o. s.o. s.o.

 

Lebensdauer eines oberirdischen Flüssiggastanks

Der oberirdische Flüssiggastank hält in der Regel zwischen 30 und 40 Jahre. Es gibt allerdings auch Gastanks, die schon deutlich länger im Einsatz sind und immer noch tadellos ihrer Aufgabe nachgehen. Wird der Flüssiggasbehälter gut gepflegt und gewartet kann man davon ausgehen, dass er bis zu 50 oder auch 60 Jahre hält. Im 2-Jahres-Intervall wird Ihr Flüssiggasbehälter äußerlich geprüft und auf eventuelle Schäden untersucht, sodass Mängel rechtzeitig festgestellt und behoben werden können. Die weiteren, rechtlich vorgeschriebenen Prüfungen des Flüssiggastanks stellen ein frühzeitiges Erkennen von Mängeln sicher, welche in den meisten Fällen (fachmännische Umsetzung eines Flüssiggas-Spezialisten vorausgesetzt) einfach behoben werden können.

Häufig gestellte Fragen

Wer einen oberirdischen Flüssiggastank besitzt, muss einige Prüfungen beachten. Alle 2 Jahre wird eine äußere Prüfung des Tanks durchgeführt. Bei Flüssiggastanks mit Zähler müssen diese in der Regel alle 8 Jahre geeicht werden. Im Abstand von 10 Jahren ist eine innere Behälterprüfung notwendig.

In einem Hochwasser-, Überschwemmungs- oder Wasserschutzgebiet braucht auch ein oberirdischer Flüssiggastank eine Auftriebssicherung. Im Unterschied zum unterirdischen Tank muss der oberirdische jedoch lediglich mit einer Betonplatte verbunden werden, die ausreichend schwer ist.

Ob man sich eher einen oberirdischen oder einen unterirdischen Flüssiggastank zulegt, hängt oft von den eigenen Wünschen und Gegebenheiten ab. Wenn jedoch beispielsweise das Erdreich nicht aufgerissen werden darf, kann ein oberirdischer Flüssiggastank vorteilhaft sein. Ein weiterer Vorteil dieser Tankart ist der einfache Aufbau des Tanks.

 

Sie suchen einen neuen Flüssiggastank Anbieter?

In nur 6 Schritten zu Ihrem Angebot

Sind Sie Privat- oder Geschäftskunde?
Welchen Energieträger nutzen Sie aktuell?
Welchen Energieträger nutzen Sie aktuell?
Wofür verwenden Sie den Energieträger?

* Pflichtangabe

Wie alt ist Ihre Immobilie?
Angabe zur maximalen Anschlussleistung (kW)
Bitte geben Sie die Gesamtanschlussleistung aller Verbrauchsanlagen an.
Bitte geben Sie die Anzahl der Verbrauchsgeräte an.

* Pflichtangabe

step-iconMaximale Anschlussleistung (kW) der/aller Verbrauchsanlage(n) unter Berücksichtigung der ungünstigsten Gleichzeitigkeit (Gesamtanschlussleistung). Wir benötigen die Spitzenlast kW-Zahl bzw. Ihre vereinbarte kW-Zahl mit Ihrem aktuellen Versorger.
Angaben zum aktuellen Brennstoffverbrauch
Bitte geben Sie Ihren Verbrauch ein.

* Pflichtangabe

step-iconBitte addieren Sie den Brennstoffverbrauch aller Verbrauchsanlagen.
Wie möchten Sie Ihren Energieverbrauch berechnen?
Aktueller Energieverbrauch

Bitte geben Sie Ihren Energieverbauch ein.

Bitte geben Sie einen gültigen Energieverbrauch (als Ganzzahl) ein

Oder
Quadratmeteranzahl
Bitte geben Sie Ihre Wohnfläche in m² ein.
Bitte geben Sie ein wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben.
Bitte geben Sie die gesamten Betriebsstunden der Verbrauchsanlagen an.
Bitte geben Sie die Betriebsdauer Ihres Unternehmen pro Tag in Stunden ein.

* Pflichtangabe

Welche Größe soll Ihr Flüssiggasbehälter haben?
Bitte wählen Sie aus in welcher Größe sie Ihr Flüssiggas-Behälter haben wollen.

* Wir haben die Standard Tankgröße vorausgewählt. Bei Bedarf können Sie diese verändern.

Tragen Sie hier bitte Ihre Kontaktdaten ein – wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihre Stadt ein.
Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
Bitte wählen Sie Ihre Ansprache aus.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

* Pflichtangabe

Mit Abschicken des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Tragen Sie hier bitte Ihre Kontaktdaten ein – wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.
Bitte wählen Sie Ihre Ansprache aus.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie den Namen der Firma ein.
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

* Pflichtangabe

Alle weiteren Fragestellungen und Informationen zum Thema Datenschutz, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.