Fakt 11: Beitrag zur Energiewende im ländlichen Raum

  • Bis zu 90 % von Deutschland sind ländlich geprägt. LPG ist besonders dazu geeignet, den Herausforderungen der Energiewende in ländlichen Räumen zu begegnen.
    Es lässt sich flexibel auch in abgelegene Regionen transportieren.
  • Gegenüber konventionellen Energieträgern weist es einen signifikant geringeren CO2- und Schadstoffausstoß auf.
  • Es verfügt über ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit etablierter Lieferkette, das auch entlegene Gebiete abdeckt. Im Wärmemarkt bietet es etwa eine nachhaltige Alternative zu Ölheizungen.
  • Es ist in großen Mengen verfügbar.
  • Es ist preisgünstig und damit auch für Haushalte mit geringem Einkommen erschwinglich. Die geringen Preise machen LPG auch zu einem sozialverträglichen Kraftstoff für den Pendlerverkehr.

Versorgungsinfrastruktur in Deutschland

arrow_back_ios
zurück
list
Übersicht
arrow_forward_ios
weiter