Ankündigung Ausbildungsbörse

Rheingas informiert auf Ausbildungsbörse in Bergheim

Brühl, 22.09.2023 - Am 27. September ist es wieder soweit: Die Ausbildungsbörse 2023 in Bergheim findet statt. Die Kreisstadt Bergheim und der Rhein-Erft-Kreis veranstalten auch in diesem Jahr gemeinsam die Ausbildungsbörse im MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim, um an diesem Tag jungen Menschen verschiedene Anregungen und Möglichkeiten zur Berufswahlorientierung zu geben.

Die Ausbildungsbörse findet statt am Mittwoch, den 27. September 2023 von 9-16 Uhr im MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim, Kirchstraße 12.

Rheingas wird in diesem Jahr wieder mit einem Messestand (Stand 62 im 1. Obergeschoss) vertreten sein und über Rheingas als Ausbildungsunternehmen und die Ausbildungsberufe Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d) sowie Anlagenmechaniker SHK (m/w/d) informieren.

„Diese Messe bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich über unsere spannenden Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren, einen ersten Einblick in die Arbeitswelt von Rheingas zu erhalten und sich persönlich mit unseren Ausbildern und Mitarbeitern auszutauschen. Unser Team wird vor Ort sein, um Fragen zu beantworten, Informationen über unsere vielfältigen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge zu teilen und Einblicke in unsere Unternehmenskultur zu geben“, so der Geschäftsführer, Uwe Thomsen, der das Unternehmen in vierter Generation führt.

„Als engagierter und zukunftsorientierter Arbeitgeber bietet Rheingas ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeitenden, eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben sowie umfangreiche Sozial- und Gesundheitsleistungen sind für uns selbstverständlich. Als Familienunternehmen ist es uns besonders wichtig, dass unsere Mitarbeiter nicht nur hinter unseren Werten stehen, sondern sie auch verkörpern und leben“, so Thomsen weiter.

Die Börse erreicht jährlich circa 2000 Schülerinnen und Schüler und rund 80 Aussteller präsentieren ihr Ausbildungsangebot. Auf zwei Etagen im MEDIO.RHEIN.ERFT werden rund 150 Berufe live und digital erlebbar sein.

Ergänzt wird die Messe durch ein vielseitiges Vortragsprogramm und die Möglichkeit, seine Bewerbungsmappe von Profis der Bundesagentur für Arbeit vor Ort prüfen zu lassen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Seit fast 100 Jahren ist Rheingas nationaler Energieversorger für Flüssiggas (LPG), Wasserstoff, Erdgas und Strom in Deutschland. Dabei bündelt die mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brühl Energieeffizienz, Gas und Heizungsbau, Elektromobilitätslösungen, Energieberatung, Solartechnik und Energieversorgung und bietet dabei eine individuelle Komplettlösung für Kunden. Im Fokus stehen dabei nachhaltige Energielösungen.

Alle interessierten Besucher sind herzlich eingeladen, Rheingas am 27. September 2023 an Stand 62 in Bergheim zu besuchen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen, Ihre Fragen zu beantworten und gemeinsam über Ihre beruflichen Zukunftsperspektiven bei Rheingas zu sprechen.

Über Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Propan Rheingas GmbH & Co. KG ist seit mehr als 95 Jahren Kompetenzführer in der Versorgung mit leitungsunabhängigem Flüssiggas (LPG) und markenunabhängiger Energieversorgung. Dabei hat sich das deutschlandweite Energieunternehmen in den vergangenen Jahren für die Zukunft auf dem Energiemarkt aufgestellt und stetig sein Portfolio erweitert. So bündelt die mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brühl Energietechnik – Energieeffizienz, Gas und Heizungsbau – und Energieversorgung mit Flüssiggas, Autogas, Wasserstoff, Erdgas, Strom und Solartechnik und bietet die Komplettlösung: von der Entscheidung für eine Energieform über die Montage und Wartung der Anlage bis hin zur kontinuierlichen Belieferung. Rheingas greift bei Planung, Anlagenbau, Gasversorgung, Wartung und Service konsequent auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zurück. Im Fokus steht dabei Nachhaltigkeit, mit dem Blick auf die Energiewende.

Pressekontakt

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserer Öffentlichkeitsarbeit? 
Wenden Sie sich gerne an Frau Evelyn Höller

Wissenswertes aus der Energiewelt