CO2-Reduktion braucht Technologieoffenheit

Zukunft Deutschland

"Uwe Thomsen, Geschäftsführer der Rheingas GmbH und Co. KG, bricht im Interview eine Lanze für Flüssiggas (LPG)",  ist heute in einem einseitigen Interview in der Handelsblatt-Beilage „Zukunft Deutschland – Innovation, Technologien, Chancen“ zu lesen.

"Uwe Thomsen, Geschäftsführer der Rheingas GmbH und Co. KG, bricht im Interview eine Lanze für Flüssiggas (LPG)",  ist heute in einem einseitigen Interview in der Handelsblatt-Beilage „Zukunft Deutschland – Innovation, Technologien, Chancen“ zu lesen.

Wenn wir die Energiewende und die CO2-Reduktion ernst nehmen wollen, brauchen wir eine Technologieoffenheit, mit der sich die heute zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten effizient nutzen lassen.
Autogas benötigt vor allem dringend mehr politische Unterstützung für seine emissionsarme Antriebsenergie!

Lesen Sie das ganze Interview hier.

Wissenswertes aus der Energiewelt