Rheingas sponsert Warnwesten

Brühler Kita-Kinder freuen sich

Die Kinder des Kinderzentrums Kunterbunt Rheinblick in Brühl können sich ab jetzt ein Stück sicherer im Straßenverkehr bewegen. Möglich macht dies der Energieversorger Rheingas, der die Kinder der Einrichtung mit Sicherheitswesten ausgestattet hat. Damit sind die kleinsten Verkehrsteilnehmer für Auto- und Fahrradfahrer besser und schneller sichtbar.

In der letzten Woche erfolgte die Übergabe der 50 Warnwesten durch Geschäftsführer Uwe Thomsen an die Leiterin der Einrichtung, Frau Melanie Tuschen.

"Kinder können in diesem Alter die Gefahr im Straßenverkehr nicht immer richtig einschätzen. Die Warnwesten sollen die Sichtbarkeit signifikant erhöhen, ob auf dem Schulweg oder beim Radfahren, sowohl tagsüber als auch in der Dunkelheit", so Uwe Thomsen.

Das Tragen der leuchtenden Weste erhöht entscheidend die Sichtbarkeit: Mit dunkler Kleidung lässt sich das Kind erst aus ca. 25 Metern Entfernung erkennen. Dadurch wird es vom Autofahrer eindeutig zu spät wahrgenommen, um noch rechtzeitig zu bremsen. Trägt das Kind eine Sicherheitsweste, wird es aus bis zu 140 Metern Entfernung erkannt. Autofahrer sehen das Kind also früh genug, um rechtzeitig zu bremsen.

"Die gelben Warnwesten können zwar keine Wunder bewirken, aber wenn sie nur einen einzigen Unfall vermeiden, dann hat sich das Engagement für uns gelohnt", so das Resümee von Uwe Thomsen.

Über Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Propan Rheingas GmbH & Co. KG ist seit mehr als 95 Jahren Kompetenzführer in der Versorgung mit leitungsunabhängigem Flüssiggas (LPG) und markenunabhängiger Energieversorgung. Dabei hat sich das deutschlandweite Energieunternehmen in den vergangenen Jahren für die Zukunft auf dem Energiemarkt aufgestellt und stetig sein Portfolio erweitert. So bündelt die mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brühl Energietechnik – Energieeffizienz, Gas und Heizungsbau – und Energieversorgung mit Flüssiggas, Autogas, Wasserstoff, Erdgas, Strom und Solartechnik und bietet die Komplettlösung: von der Entscheidung für eine Energieform über die Montage und Wartung der Anlage bis hin zur kontinuierlichen Belieferung. Rheingas greift bei Planung, Anlagenbau, Gasversorgung, Wartung und Service konsequent auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zurück. 

Pressekontakt

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserer Öffentlichkeitsarbeit? 
Wenden Sie sich gerne an Frau Evelyn Höller