Mobilen Heizcontainer mieten

Ihre Heizzentrale für Bau, Sanierung oder im Notfall

Wenn Sie schnell eine flexible Lösung für mobile Wärmeversorgung suchen, ist der Heizcontainer von Rheingas der ideale Weg Sanierungsvorhaben, Baubeheizung oder Estrichtrocknungen durchzuführen. Auch können mit der mobilen Heizung ein temporärer Heizungsausfall ausgeglichen werden. Wie die mobile Heizzentrale funktioniert und wo Sie diese einsetzen können, erfahren Sie hier.  

Einsatz der mobilen Heizung

Wenn keine elektrische mobile Heizung zum Einsatz kommen kann, ist ein mobiler Heizcontainer, der mit Flüssiggas betrieben wird, die perfekte Lösung, um bei Heizungsausfall, Modernisierung oder Umbauten Wärmelücken in der Versorgung zu überbrücken. Die elektrische Variante der mobilen Heizung hat für bestimmte Anforderungen zu wenig Leistung (kW). Eine leistungsstärkere Lösung muss her. Bei einem höheren Leistungsbedarf (kW) kann nur ein mobiler Heizcontainer mit Gas die benötigte Wärme liefern. Ist kein Gasanschluss vorhanden, wird die mobile Heizung samt Flüssiggastank gemietet. 

Der Einsatz von Flüssiggas betriebenen Heizcontainern ist besonders in ländlichen Gebieten oder restriktiven Bereichen eine Alternative. Der Brennstoff verbrennt sauber und kann auch in Trinkwassereinzugsgebieten gelagert werden. Wie sich Flüssiggas als Brennstoff auszeichnet, erfahren Sie hier.

Vorteile eines mobilen Heizcontainers von Rheingas

  • Rundum-Sorglos-Paket: Transport, Montage und Energiequelle 
  • Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand: Flüssiggasbehälter und Heizgerät
  • Wir liefern Wärme dahin, wo sie gebraucht wird: deutschlandweit, schnell und flexibel
  • Container zur Miete: so überbrücken Sie Wärmelücken – auch für längere Zeiträume
  • Mobile Wärme in einem Gerät: mit einer Heizleistung bis zu 63 kW
Über 95 Jahre Erfahrung

Qualität von Rheingas

Geprüft durch Trusted Shops
Logo für Klimaneutralität von Fokus Zukunft Klimaneutrales Unternehmen
Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

* Pflichtangabe

Mit Abschicken des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Die mobilen Heizgeräte helfen im Notfall im Winter das Einfamilienhaus kurzfristig wieder wohlig warm zu bekommen oder im Sommer auf der Baustelle den Estrich gleichmäßig zu trocknen. Egal für was Sie die mobile Heizung benötigen, mit dem Heizcontainer von Rheingas erhalten Sie vom Transport, über Montage und Aufstellung, bis hin zur Demontage alle Leistungen aus einer Hand. Wir liefern das Heizgerät mit einem Flüssiggastank direkt zum Einsatzort. 

So funktioniert die Wärmeversorgung mit einer mobilen Heizung

Bei einem kurzfristigen Wärmbedarf übernimmt eine mobile Heizzentrale übergangsweise die Aufgabe der fest installierten Heizung und wird an das bestehende Heizsystem angeschlossen. Der Container ist als komplette Heizungsanlage schlüsselfertig gemietet. Der Container kann aber auch für eine längeren Zeitraum gemietet werden. 

Über eine witterungsgeführte Regelung werden Energiekosten effizient eingespart. Energie wird darüber nur bedarfsgerecht beispielsweise in Abhängigkeit zur Außentemperatur zur Verfügung gestellt. 

63 kW Heizcontainer mieten: technische Daten

  • Der Heizcontainer ist mit einem 63 kW Heizgerät inklusive witterungsgeführter Regelung ausgestattet.
  • Kosten: Monatlich kostet die mobile Heizzentrale inkl. Flüssiggastank 495 € zzgl. MwSt.
  • Der Heizcontainer hat die Abmessungen H 2,40 m x L 2,65 m x B 2,10 m.
  • Die Übergabe an das Heizsystem des zu beheizenden Objektes erfolgt über einen Wärmetauscher.
  • Die Gasversorgung erfolgt über einen Flüssiggasbehälter. 
  • Entsprechend der örtlichen Gegebenheiten stellen wir den Gastank fachgerecht auf.
  • Auf Wunsch können Fundamentplatten (240 € netto) zur Aufstellung geliefert werden.
  • Bauseits ist ein Stromanschluss 230 V vorzuhalten.
  • Das Gerät wird per Lkw transportiert. 
  • Schnelle Auslieferung mit Kran-Lkw erfolgt individuell nach Lieferadresse.

Weitere Einsatzgebiete

Ein mobiler Heizcontainer kann das Warten auf den Gas- oder Erdwärmeanschluss oder die Zeit bis zur Lieferung einer neuen Heizung überbrücken. Er dient als Notheizung oder wenn die Heizung in einem Gebäude zeitweise deaktiviert werden muss. Im Winter beheizt er Baustellen und Baustoffe. Bei großen Sport-Events oder zu Festivals kommen mobile Anlagen für eine hygienische und frische Warmwasserversorgung zum Einsatz. In der Industrie dient das mobile Heizgerät der Versorgungsabsicherung bei Engpässen, als Back-up oder Übergangslösung bei Wartung, Reparatur oder Störungen. 

Sie wünschen ein individuelles Angebot?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!